Artist Feature #4: Umse

Am 18. November 2012 unter Artist Features Beitrag teilen:

Artist-Feature-Umse
Photo: facebook.com/UMSE83

In der “Artist Feature” Serie stellen wir euch regelmäßig interessante Musik-Künstler vor. Grundlage des “Artist Feature” sind 15 Fragen, von denen einige immer gleich und einige individuell sind.

Die heutige Ausgabe widmet sich dem deutschen Rapper Umse. Der 29-jährige, der in der Nähe von Düsseldorf aufgewachsen ist, wird im Januar 2013 über Jakarte Records sein neues Album Wachstum herausbringen (hier das ALbum in gänze anhören). Als kleinen Vorgeschmack gab es kürzlich die Free EP Lieb es oder lass es. Grund genug, Umse einmal genauer unter die Lupe zu nehmen:

———————————————————————

Follow Umse
Facebook, MySpace, WWW

———————————————————————

Wo gehst du gerne essen? Hast du eine Art Lieblingslokal?

Ich bin Steak-Fan, also geht Maredo immer gut klar. Nudeln gerne bei Vapiano und exotisches Food bei Mongo’s.

Dein Lieblingsessen?

Ich esse generell gerne. Daher hab ich kein bestimmtes Lieblingsgericht. Rumpsteak ist aber ganz oben mit dabei!

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Ich war Jack Falcone” von Joaquin Garcia.

Das Idol deiner Jugend?

Mein Jugendidol war immer ein Mix aus diversen Charakteren. Man sucht sich ja meist Idole aus dem Bereich, den man selber verfolgt bzw. verfolgen möchte, also waren es bei mir Sportler. Meist Fußballer und Basketballer und natürlich Musiker… und da eben diverse.

Wie und wo hast du letztes Silvester verbracht?

Kein Scherz: Letztes Sylvester hab ich zum ersten mal krank, allein zu Hause verbracht. Sylvester-Parties sind oft krampfhaft, unspannend und oft das Selbe wie ein Jahr zuvor, daher kam ich gut damit klar nur zu chillen und Mucke zu machen.

Verrauchte Eck-Kneipe oder Jetset-Bar?

Die verrauchte Eck-Kneipe natürlich.

Vestax pdx 2000 oder Technics 1210?

Seit ich 16 bin habe ich Technics-MK2 und die waren immer top. Ich konnte eh nie so überkrass scratchen, daher kann ich jetzt auch nicht wirklich beurteilen welcher Teller nun wofür besser ist. Zum alleinigen Hören und Auflegen sind 1210er perfekt.

Dein Lieblings-Plattenladen?

Damals “Da Source” und “Groove Attack” in Köln und “Flipside” in Düsseldorf. Heute meist “HHV”.

Welche Musik läuft aktuell in deinem MP3-Player/Walkman wenn du in der Stadt unterwegs bist?

Ich hör zur Zeit gerne die Sachen von Action Bronson. Ich scheiss dabei voll auf die Ähnlichkeit zu Ghostface, weil der Typ einfach lustig ist und gut rappt. Ich zieh mir immer wieder zwischendurch was von Eminem mit drauf, querbeet immer einzelne Songs von seinen Alben, egal ob alt oder neu. Das letzte Album von Wordsworth, The Photo Album, ist auch noch drauf. Dann viele, viele Beats – ein großer Ordner mit einzelnen, verschiedenen neuen und alten tracks. Und nicht zu vergessen auch meine eigene neue Mucke.

Band of Brothers oder The Pacific?

Musste ich googeln. Habe ich beíde nicht gesehen…

The Offspring oder H-Blockx?

Ist für mich irgendwie eine Schublade. Von beiden Bands sind mir aus meiner Jugendzeit noch je ein oder zwei Songs bekannt…. mhh… ich kann mich nicht entscheiden.

Köln Karneval oder Düsseldorf Karneval?

Karneval ist weniger meins. Aber da ich aus der Düsseldorfer Ecke komme, nehm ich B, den Düsseldorfer Karneval.

Eine Hörspiel-CD über mein Leben sollte gesprochen werden von, …

Helge Schneider.

Fünf Minuten, bevor die Show losgeht, …

Wie fängt noch mal mein erster Part an?

Dort, wo ich herkomme, ist das wichtigste, …

… lan!

Artist-Feature-Umse 2
Photo: facebook.com/UMSE83


Nächsten Sonntag geht es weiter mit Akua Naru.

Über Can

Hamburg // Hat Rap-N-Blues 2009 ins Leben gerufen und teilt hier seine Begeisterung für Hip-Hop, Funk, Soul und Reggae-Musik. Dazu all den anderen Bums, den er feiert.

5 Comments to Artist Feature #4: Umse

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *