Star Wars Version of Famous Album Covers

24. Oktober 2016  By Can 
0


star-wars-versions-of-famous-album-covers-1

Grafikdesigner Steven Lear, der online auch unter dem Pseudonym Whythelongplayface unterwegs ist, hat einige der wichtigsten Star-Wars-Charaktere auf einige der bekanntesten Platten-Cocer der Popkultur gephotoshopped. Wir stellen euch hier eine Auswahl seiner Bilder vor.

Es ist ja nie verkehrt, weitreichende Kenntnisse in Sachen Grafikdesign zu besitzen. Steven scheint allerdings eine regelrechte Passion in Sachen Photoshop zu verfolgen. So vermischt er in seinen Arbeiten regelmäßig Plattencover mit den wichtigsten Filmproduktionen und Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte. Aus Michael Jackon’s „Bad“ LP wird dann schon mal ein Donald Trup Cover mit dem Titel „Sad“. Ein ganz besonderes Faible scheint der Brite allerdings für Star Wars zu verfolgen.

Rogue One: A Star Wars Story – jetzt den zweiten Trailer anschauen (Trailer)

Und so nutzt er seine Photoshop-Skills, um zwei der bekanntestens Strömungen aus der Popkultur ineinander fließen zu lassen. Lando Calrissian posiert auf dem Plattencover von Prince gleichnamigen Album, Han Solo wird zu David Bowie, Rebellen-Soldat Nien Nunb repräsentiert Eminem auf seiner „Marshall Mathers“ LP und Prinzession Leia stellt die isländische Sängerin Björk dar. Eine Auswahl seiner wirklich gelungenen Arbeiten findet ihr hier. Auf Steven’s Instagram-Account geht es dann noch weiter – enjoy!

star-wars-versions-of-famous-album-covers-2

star-wars-versions-of-famous-album-covers-3

star-wars-versions-of-famous-album-covers-4

star-wars-versions-of-famous-album-covers-5

star-wars-versions-of-famous-album-covers-6

star-wars-versions-of-famous-album-covers-7

star-wars-versions-of-famous-album-covers-8

star-wars-versions-of-famous-album-covers-9

star-wars-versions-of-famous-album-covers-10

star-wars-versions-of-famous-album-covers-11

star-wars-versions-of-famous-album-covers-12

star-wars-versions-of-famous-album-covers-13


Via Fubiz

Jetzt den Beitrag teilen

Can
Hamburger Jung. Hat 2009 RAP-N-BLUES.com gegründet. Stellt hier seine Lieblingsmusik und Netzfundstücke vor.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.