Der Tagesablauf berühmter Persönlichkeiten (Infografik)

20. Januar 2015  By Can 
0


Wolfgang Amadeus Mozart, Charles Dickens, Pablo Picasso – wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie der typische Tagesablauf berühmter, im kreativen Bereich arbeitender Persönlichkeiten ausgesehen hat, dann ist diese Infografik hier das richtige für euch:

Zu den fleißigsten Persönlichkeiten gehörte demnach Honoré de Balzac. Der aus Frankreich stammende Schrifsteller stand um ein Uhr nachts auf, arbeitete danach knapp 12 Stunden und legte sich pünktlich zur „Abendbrotzeit“ um 18 Uhr abends wieder hin. Ganz anders hingegen Pulitzer-Preisträger William Styron: Der US-Amerikansiche Literat gönnte sich bis 3 Uhr morgens Zigarreten, Drinks und Entertainment und schlief bis in den Mittag hinein. Danach lümmelte er in der Regel noch bis um 14 Uhr im Bett rum, so das neben anderen verpflichtungen nur rund 4 Stunden Zeit für kreative Arbeiten blieb.

Die vollständige Grafik findet ihr hier. Was die einzelnen Farben bedeuten, wird im oberen Bereich beschrieben.

daily-bizniz-famous-people-cover

Bei visual.ly erhaltet ihr zusätzlich zur Grafik noch ein paar Hintergrundinfos.

Turns out great minds don’t think alike. Discover how some of the world’s most original artists, writers and musicians structured their day, based on ‘Daily Rituals’ by Mason Currey.


Via SZ-Netzschau

Teile diesen Beitrag

Can
Hat RAP-N-BLUES.com ins Leben gerufen und teilt hier seit 2009 seine Leidenschaft für Musik, das Internet und Streetart.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.